Foto: © C.P. Vaughn - All Rights Reserved
Foto: © C.P. Vaughn - All Rights Reserved

Blaze Foley (Michael David Fuller)

18. Dezember 1949 in Malvern, Arkansas – 1. Februar 1989 in Austin, Texas

Mit diesem Buch möchten wir an Blaze Foley erinnern. Einen Singer/Songwriter, dessen Leben tragisch endete. Selbst heute, fast 30 Jahre nach seinem Tod, haben seine Songs nichts von ihrer Aktualität verloren.

Leider hatten wir nicht das Glück, ihn kennenzulernen, da wir erst lange nach seinem Tod auf seine Musik aufmerksam wurden.

Wir möchten in diesem Buch die Geschichte von Blaze nicht neu erzählen. Es ist vielmehr eine Sammlung von Artikeln, die in den USA veröffentlicht worden sind und von uns übersetzt wurden, und ein paar von uns hinzugefügten Texten.

Love & Peace
Carmen und Kai Nees

Inhalt
- Fall und Aufstieg des Blaze Foley
- Veröffentlichungen über Blaze Foleys Anfänge
- Veröffentlichungen über Blazes Tod und die Gerichtsverhandlung
- Veröffentlichungen über Blazes Nachleben
- Blaze Foleys Musik
- Dokumentation „Blaze Foley – Duct Tape Messiah“
- Living in the Woods in a Tree
- Chuck Lamb und das Austin Outhouse
- Erinnerungen an Blaze
- Botschafter für Blaze
- Ezalb Yelofs Marker-Kunst
- Live Oak Friedhof